Kontakt

Peter Louis

Tätigkeitsbereich

Peter Louis trat nach seinem Abitur im Oktober 1974 als Sanitätsoffiziersanwärter in die Bundeswehr ein. Er studierte von 1974 bis 1980 Medizin an der Universität Ulm/Donau.
Nach seiner Approbation 1980 sammelte er als Stabsarzt zur Vorbereitung auf die Verwendung als Truppenarzt erste praktische klinische Erfahrungen auf verschiedenen Abteilungen des Bundeswehrkrankenhauses Ulm. Von 1982 bis 1985 war er als Oberstabsarzt Truppenarzt, Brigadeazt und schließlich Leiter eines Sanitätszentrums bei der Panzergrenadierbrigade 30 in Ellwangen/Jagst.
Es folgte die Facharztweiterbildung, zunächst von 1985 bis 1988 im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz auf den Abteilungen Unfallchirurgie und Orthopädie, von 1988 bis 1990 an der Ostseeklinik Damp und schließlich 1991 am Krankenhaus Barmherzige Brüder München, wo er im Mai 1992 die Facharztprüfung ablegte, verbunden mit der Beförderung zum Oberfeldarzt. Bis 1997 war er Leiter der Facharztgruppe Orthopädie am Bundeswehrfacharztzentrum Kempten/ Allgäu. Danach bis zu seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr im März 2000 Oberarzt auf der Abteilung Orthopädie der Bundeswehrkrankenhauses Amberg.
Es folgten Tätigkeiten in verschiedenen Einrichtungen der Rehabilitation, sowohl im ambulanten wie auch im stationären Bereich, zuletzt von Januar 2010 bis Ende 2011 in der Chiemgauklinik in Marquartstein.
Seit Januar 2012 ist Peter Louis Mitarbeiter im Gesundheitszentrum-Chiemgau.

« Zurück zur Übersicht

NEU!!! Gutscheine online bestellen....

Job App

Aktuelle Infos Training & Kurse

Aktuelle Infos Reha & Therapie

Aktuelle Infos Wellness & Behandlungen

Aktuelle Infos Chiemgau Cafè

Extern-Vorträge und Kurse

Zum Anfang