Video Osteopathie

 

Osteopathie-Leben ist Bewegung

Umfangreich erworbene Fachkompetenz, Erfahrungskompetenz und Begeisterung sind notwendige Voraussetzungen für eine erfolgreiche osteopathische Behandlung. Der menschliche Organismus gleicht einem Uhrwerk mit vielen Zahnrädern, die alle ineinander greifen und in der Gesamtheit funktionieren. Hakt es an einer Stelle, führt das zu Fehlsteuerungen im gesamten Körper. Die oben genannten Fähigkeiten sind jetzt gefragt.

Auf Grund unserer Spezialisierungen haben wir sehr erfolgreiche Erfahrungen u.a. bei folgenden Beschwerden:b_300_0_16777215_00_images_content_osteophathie_Osteopathie_Titelbild-1000.jpg

  • Chronisches und akutes Schmerzempfinden
  • Wirbelsäulenerkrankungen und funktionelle Störungen des muskelskelettalen  Systems wie u.a. Schulterbeschwerden
  • Funktionsstörungen des Kiefergelenks und Migräne
  • Säuglings Behandlungen bei s.g. "Schreikindern", Kopfschiefstellung, Blähungen, Entwicklungsstörungen
  • "Frauenbeschwerden", Bauch-und Kopfbeschwerden vor-und während der Menstruation, Schwangerschaft
  • Restbeschwerden nach durchgestandener Lungenentzündung, Nierenbeckenentzündung, Bauchoperation usw.

 

Osteopathie für Babys

Bei Babys und Kleinkindern können wir Funktionsstörungen, die ihren Ursprung in der Schwangerschaft, Geburt oder anderen äußerlichen Einflüssen haben, osteopathisch behandeln.

Sanfte Therapien in den ersten Lebensjahren können wir Ihnen u.a. anbieten bei:

  • Dreimonats-Kolikenb_300_0_16777215_00_images_content_osteophathie_Baby_Haende_Osteopathie-1000.jpg
  • Schlafstörungen
  • Verzögerung der motorischen Entwicklung
  • ständig lang anhaltendes Schreien des Säuglings
  • Trinkschwäche, ständiges Spucken beim Trinken, Schluckstörungen
  • Hyperaktivität
  • postnatale und frühkindliche Entwicklungsstörungen wie Schädel-und Lageasymmetrien
  • Verletzungen bei oder nach der Geburt wie z.B. Funktionsstörungen in der Halswirbelsäule und der Schädelnähte

 

Osteopathie bei Kieferbeschwerden

Viele Kieferbeschwerden z.B. Kiefergelenksperre, Schmerzzustände am Kiefergelenk und unangenehme Verspannungen lassen sich hervorragend durch die Kombination aus dem Faszien Distorsions-Modell, manueller Therapie und Osteopathie positiv beeinflussen und auflösen.

Therapie in diesem Bereich können wir Ihnen u.a. anbieten bei:b_300_0_16777215_00_images_content_osteophathie_Osteopathie_Kiefer-1000.jpg

  • Diskuseinklemmung
  • Kiefergelenkssperre
  • Kiefergelenkschmerzen
  • Verspannungen im Kieferbereich
  • Ohrenschmerzen ohne erkennbare Ursache
  • Fehlfunktion C0-C1 (Atlas-Therapie)
  • Trigeminusneuralgien

 

Osteopathie bei Schulterbeschwerden

Die Schulter steht unter vielfältigen Einflüssen aus anderen Regionen im Körper. Beschwerden lassen sich mittels Osteopathie sehr erfolgreich behandeln.

Therapie in diesem Bereich können wir Ihnen u.a. anbieten bei:b_300_0_16777215_00_images_content_osteophathie_Osteopathie_Schulter-1000.jpg

  • Schleimbeutelentzündungen
  • Beschwerden nach Operationen
  • Sehnenzerrungen
  • Impingement Syndromen
  • Chronischen Beschwerden

 

 

Osteopathie in der Frauenheilkunde

Vielfältige Zusammenhänge beeinflussen sämtliche Funktionen im Körper. Zum Beispiel Verklebungen nach Operationen und Entzündungen lassen sich mittels Osteopathie behandeln.

Therapie in diesem Bereich können wir Ihnen u.a. anbieten bei:b_300_0_16777215_00_images_content_osteophathie_Osteopathie_Frauen-1000.jpg

  • Beschwerden nach Entzündungen
  • Beschwerden und/ oder Verklebungen nach einem Kaiserschnitt
  • Nach Laparoskopie und Bauchoperationen
  • Inkontinenz, Senkungsbeschwerden
  • Menstruationsbeschwerden
  • Migräne z.B. infolge der Menstruation
  • Schwangerschaftsbeschwerden, Schwangerschaftsbegleitung

Ansprechpartner:
Birgit van den Berg, Dipl.Physiotherapeutin, Osteopathin, Heilpraktikerin

Frau van den Berg hat sich nach Ihrer 5-jährige Ausbildung in der Osteopathie 12 Jahre intensiv weitergebildet. Sie ist Mitglied in der BAO (Bundesarbeitsgemeinschaft für Osteopathie), FDM Mitglied (fascien distorsions modell europe), ist regelmäßig bei Supervision des FDM unterwegs und ist als Osteopathie Referentin tätig.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse, ob eine Kostenübernahme für qualifizierte osteopathische Behandlungen möglich ist.

Ist eine Osteopathie Behandlung bei Ihnen angezeigt? Gerne berät Sie Frau Birgit van den Berg.
Tel. 0861-98644-11

Schauen Sie einfach mal in unseren aktuellen Flyer

 

 

 

 

Extern-Vorträge und Kurse

Angebote Chiemgau Cafè

Fitness News

Zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.